Learn German with Songs: “Liebe ist Alles”

Learn German with Songs = Lerne Deutsch mit Liedern (Das Lied = the Song)

Today’s song is called “Liebe ist Alles” by Rosenstolz.

It’s a beautiful song and what is more, the text is pretty easy to understand as the song is very slow.

Rosenstolz was (until 2012) a pop duo from Berlin. The duo consisted of a girl and a guy (Anna and Peter).

 

HEUTE: LIEBE IST ALLES (VON ROSENSTOLZ)

TODAY: LOVE IS EVERYTHING (BY ROSENSTOLZ)

(Find the lyrics below )

 

 

Liebe ist alles

Hast du nur ein Wort zu sagen
nur ein Gedanken dann
lass es Liebe sein
Kannst du mir ein Bild beschreiben
mit deinen Farben dann
lass Liebe sein

Wann du gehst wie du gehst
Schau mir noch mal ins Gesicht
sags mir oder sag es nicht
Dreh dich bitte nochmal um
und ich sehs in deinem Blick
Lass es Liebe sein lass es Liebe sein

Hast du nur noch einen Tag
nur eine Nacht dann
lass es Liebe sein
Hast du nur noch eine Frage
die ich nie zu fragen wage dann
lass es Liebe sein

Das ist alles was wir brauchen
noch viel mehr als große Worte
Lass das alles hinter dir
fang nochmal von vorne an

Denn

Liebe ist alles

Alles was wir brauchen

 

Love is everything

Do you have a word to tell me
just one thought, then
Let it be love
Can you describe a picture to me
with your colours, then
Let it be love

When you leave, the way you go
look into my face once more
say it or dont say it
Turn around one more time please
and I can see it in your eyes
Let it be love, let it be love

Do you only have one more day
only one night
Let it be love
Do you ony have one more question
which I would never dare to ask
Let it be love

That is all we need
much more than big words
Leave everything behind you
start once again from the beginning

Coz

Love is Everything

All we need

May 18, 2016

4 responses on "Learn German with Songs: "Liebe ist Alles""

  1. Isn’t the first line “Hast du nur ein Wort zu sagen”?

  2. Profile photo of hanystas

    Isn’t the first ‘lass Liebe sein” is ”Lass es Liebe sein”

Leave a Message

© Learn German with Ania, 2017